Browse Author: Peggy Kopkow

Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten/ ein Praxisbeispiel – Teil 3

In dem letzten Teil von „Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten“ werden die letzten Schritte erläutert und ein Fazit gezogen. Ich möchte gern anmerken, dass mit dem sechsten Schritt die eigentliche Wissensbilanz abgeschlossen ist. Darum sind die letzten beiden Schritte eher als Anmerkung und Weiterführung zu betrachten.

Hier weiterlesen

Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten/ ein Praxisbeispiel – Teil 2

Im ersten Teil von „Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten“ konnten die ersten beiden Schritte „Ausgangssituation/ Geschäftsmodell beschreiben“ und „Intellektuelles Kapital bestimmen“ erläutert werden. Es folgt eine Fortführung des Praxisbeispiels der Wissensbilanz:

Hier weiterlesen

Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten/ ein Praxisbeispiel – Teil 1

Der Beurteilung des intellektuellen Kapitals in Unternehmen wird mehr und mehr eine enorme Bedeutung zugetragen. Besonders bei Ableitungen von neuen Maßnahmen und Weiterbildungen für Mitarbeiter oder auch bei der Bewertung bereits durchgeführter Maßnahmen und Weiterbildungen ist der zukünftige oder bereits bestehende (Nicht-)Erfolg kaum greifbar. Die Wissensbilanz (ursprünglich entwickelt durch die Fraunhofer IPK und Arbeitskreis Wissensbilanz) ist ein Messinstrument, das jene Erfolge sichtbar machen soll. Auch liefert die Wissensbilanz Antworten auf Fragen, die von den Auditoren der Zertifizierung nach ISO 9001:2015 hinsichtlich des Umgangs mit dem Know-how in der Organisation künftig gestellt werden.

Hier weiterlesen

ISO macht Wissensmanagement zum Muss – Teil 1

Zahlreiche Einrichtungen der Gesundheits- und Bildungsbranche sind nach der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 zertifiziert. Jene Norm beschreibt, welche Anforderungen das Management eines Unternehmens genügen muss. In der Neufassung DIN EN ISO 9001:2015 wird nun erstmals die Anforderung an einen bewussten Umgang mit Wissen gestellt. Das bedeutet, dass die Unternehmen, die sich nach ISO 9001:2015 zertifizieren lassen, ein systematisches Wissensmanagement benötigen. Jetzt sind die Qualitätsmanagementbeauftragten gefragt! Hier weiterlesen

Kritikprofis auf beiden Seiten – 8 Tipps

Shitstorm? Das kann mir nicht passieren. Ich bin doch diplomatisch und möchte nur, dass es effektiver läuft.

Herumpöbeln in Social Media, negative Kommentare auf dem Unternehmensblog oder persönliche Angriffe während einer Präsentation. PR-Doktor Kerstin Hoffmann ruft zur Blogparade „Kritikprofis“ auf. Wie gehe ich als Mensch mit konstruktiver (bereichernder) oder destruktiver (zerstörender) Kritik um und wie lerne ich beides zu unterscheiden? Hier weiterlesen