6 Möglichkeiten, um seine digitalen Arbeitsmaterialien richtig zu organisieren – Teil 2: Webseite abspeichern und organisieren

Im ersten Teil der Serie „6 Möglichkeiten, um seine digitalen Arbeitsmaterialien richtig zu organisieren“ ging es um den RSS-Feed. Es wurde besprochen, was überhaupt RSS ist, wie man den Feed abonniert und welche Vorteile das ganze mit sich bringt.

Im zweiten Teil erfahren Sie, wie nun die entsprechenden Informationen, die beispielsweise über den RSS gefunden wurden,auch gespeichert und sinnvoll abgelegt werden können. Und diese Situation kennt doch jeder. Sie lesen einen Artikel auf einer Webseite und möchten diesen auch gern „behalten“. Ausdrucken nimmt Platz weg, vergeudet unnötig Papier und Druckerfarbe. Was also tun???

Hier weiterlesen

Wer ist denn dieser MOOC und was hat er mit Schule zu tun?

Der Begriff „Teilen“ ist in aller Munde. Wir teilen Autos, Werkzeuge, Gästezimmer und auch unser Wissen. Wir sind zu einer Share Economy geworden (gemeinsam zeitlich begrenztes Nutzen von Ressourcen). Bezüglich der massiven Informations- und Wissensflut ist das Teilen deshalb besonders für Klein- und Mittelständische Unternehmen unumgehbar. Was hat das mit den MOOC zu tun?

Hier weiterlesen

Schwerpunkte und Probleme des E-Health-Gesetzes

Im Dezember wurde das „Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendung im Gesundheitswesen“ (E-Health-Gesetz) verabschiedet. Laut Bundesrat wurde damit die Voraussetzung für die elektronische Patientenakte geschaffen. Mit dem E-Health-Gesetz soll die elektronische Prüfung und Aktualisierung von Versichertenstammdaten innerhalb von zwei Jahren flächendeckend eingeführt werden.

Hier weiterlesen

Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten/ ein Praxisbeispiel – Teil 3

In dem letzten Teil von „Wissen mittels Wissensbilanz betrachten und bewerten“ werden die letzten Schritte erläutert und ein Fazit gezogen. Ich möchte gern anmerken, dass mit dem sechsten Schritt die eigentliche Wissensbilanz abgeschlossen ist. Darum sind die letzten beiden Schritte eher als Anmerkung und Weiterführung zu betrachten.

Hier weiterlesen